Fußreflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine manuelle Therapieform, die sich im Lauf von vielen Jahren aus altem Volkswissen entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, ist jedoch mehr als eine übliche Fußmassage, denn sie kann außer einer lokalen intensiven Durchblutung auch eine Verbesserung sämtlicher gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen bewirken. Die Füße versteht man als “Mikrosystem“, in dem der ganze Mensch reflektiert ist und individuell behandelt werden kann. Die Wirkungen erstrecken sich einmal auf den körperlichen als auch seelisch-emotionalen Bereich und gleichzeitig kommt es zu einer Stimulation der „inneren“ Heilkräfte.